Ankauf einer Motoryacht mittels den Yachtmakler

Ein wichtiger Aspekt während der Erkundungsphase bei dem Kauf einer Motoryacht ist die „Emotion“.

Weil der Wassersport für manche Personen noch unbekannt ist und für manche Personen noch immer deren Leidenschaft ist, sehen wir diesen Aspekt täglich im Rückblick.

Unser Credo lautet immer : „Wir verkaufen keine Motoryachten sondern Emotion“

Eigentlich stimmt das natürlich. Ein Wassersportler sucht nach einer Motoryacht für seine ultimative Entspannung auf dem Wasser. Wenn Sie nach Ihrer Traumyacht suchen dann spielt nicht nur die Emotion eine Rolle, sondern auch das positive Gefühl, das Sie von einer bestimmten Motoryacht haben müßen. Das sogenannte ‚Bauchgefühl‘.

Ein wichtiger Punkt ist natürlich die rationale Sicht auf das Geschäft da es sich meist um Motoryachten handelt die recht hohe Beträge darstellen. Oftmals gibt es nach zwei Besichtigungen die notwendigen Fragen zur Technik, Ausstattung und Möglichkeiten der Motoryacht bezüglich des gewünschten Fahrgebiet des Kaufinteressenten.

Fragen wie: Suche ich eine Motoryacht für lange Seereisen ? Ein Schnell oder langsam Fahrendes Motoryacht ? GFK oder Stahl ? Oder mehr nur eine Motoryacht für die Binnengewässer ? Wir beraten Sie so kompetent wie nur möglich damit Sie letztendlich die richtige Entscheidung treffen können. Dies ist der Mehrwert von uns als Yachtmakler aufgrund unserer langjährigen Erfahrung.

Von Angebot bis zur Übereinstimmung bis zur Übergabe

Dolman Yachting berät Sie in der Höhe bezüglich des Angebotes und übermittelt dieses für Sie an dem Verkäufer. Dieses Angebot ist immer unter Vorbehalt einer technisches Gutachten (durch einen zertifizierter EMCI-HISWA-NVEP Gutachter), eine technische Probefahrt und einer Inspektion des Unterwasserschiffes. Dies sind immer Kosten für den Käufer.

Wenn Käufer und Verkäufer eine Einigung über den Verkaufspreis erzielt haben werden wir einen Kaufvertrag, gemäß den oben genannten Bedingungen, erstellen und kann dann die Anzahlung erfolgen. Anschließend findet das technisches Gutachten und die technische Probefahrt des Schiffes statt und das alles an einem Tag zusammen mit dem Käufer und den Verkäufer. Wenn dieses dann an beiden Seiten erfolgreich abgewickelt ist kann die weitere Anzahlung und die Restzahlung über den Notar oder über die Stichting Derdengelden Dolman Yachting (Anderkonto) erfolgen.

Wenn alle erforderlichen Schiffsdokumente in Ordnung sind und eine Forschung beim Schiffsregister abgewickelt ist, kann das Schiff an den Käufer übergeben werden.